Diese Seite benötigt den Adobe Flash Player!


Hier erreichen Sie uns:
Sie haben Fragen zur Panorama-Tour Oldenburg oder möchten eine Präsenz auf dem Portal buchen?

So können Sie uns erreichen:

Ansprechpartnerin:Heike Schäfer
Telefon:0441 - 9988-4624
Email:Heike.Schaefer@nwzmedien.de

Ansprechpartnerin:Iris Müller
Telefon:0441 - 9988-4625
Email:Iris.Mueller@nwzmedien.de

Die Elisenstraße

Die Elisenstraße ist, zu Fuß, eine schnelle Verbindung zwischen Staulinie und Oldenburger Innenstadt. Geht man durch die kleine Gasse vorbei am Bäcker Müller-Egerer und dem Blumenhändler Kiel, ist man ganz schnell Mitten in der Innenstadt.

Die Elisenstraße trägt ihren Namen auf Wunsch des Bankiers Ernst Fortmann, dessen Frau Elise kurz zuvor verstorben war. Sie hatte aus ihrem privatem Vermögen einige Geldmengen zur Verfügung gestellt und damit den Bau der Straße zu einem großen Teil mitfinanziert. Leider musste zur Bebauung das Haus des Kaufmanns Wolken abgerissen werden, der in diesem Gebäude eine Schokoladenfabrik betrieb. Im Volksmund etablierte sich so der Begriff „Wolkenbruch“ für die neue Straße.

Wussten Sie schon.., dass Oldenburg unter anderem für seine Hundehütten bekannt ist? Und dabei ist mit Hundehütte keineswegs das Domizil für den besten Freund des Menschen gemeint. Die Hundehütte ist nämlich ein in Oldenburg häufig verwendeter Baustil. Achten Sie mal auf die schmalen, hohen Gibelhäuser, die mit ihrer Fassade den Straßen zugewandt sind. Die sehen doch wirklich aus wie Hundhütten, oder?

weitere Orte in unserer Tour: