Diese Seite benötigt den Adobe Flash Player!


Hier erreichen Sie uns:
Sie haben Fragen zur Panorama-Tour Oldenburg oder möchten eine Präsenz auf dem Portal buchen?

So können Sie uns erreichen:

Ansprechpartnerin:Heike Schäfer
Telefon:0441 - 9988-4624
Email:Heike.Schaefer@nwzmedien.de

Ansprechpartnerin:Iris Müller
Telefon:0441 - 9988-4625
Email:Iris.Mueller@nwzmedien.de

Die Staulinie

Die Staulinie beginnt an der Ecke vor dem Lappan und ist Teil des Wallrings, der einmal um die Oldenburger City herumführt. Als die herzoglichen Wallanlagen, dazu gehörte auch die Staulinie, im Jahr 1909 in den Besitz der Stadt übergingen, fanden hier wesentliche Ausbesserungsarbeiten an Straße und Wegen statt.

Auch an der Staulinie befanden sich viele Ulmen, die wie vielerorts in Oldenburg der Ulmenkrankheit im Jahre 1933 zum Opfer fielen. Die Linden, die hier damals als Ulmen-Ersatz gepflanzt wurden, schmücken noch heute die Staulinie und verwandeln die Straße in eine schattenspendende Allee.

Ende der 60er Jahre eröffnete in dieser Straße das City-Parkhaus, dass ebenfalls bis heute erhalten geblieben ist. Das Parkhaus ist gut besucht und bietet eine schnelle Parkmöglichkeit mit direkter Anbindung in die Innenstadt. Durch die vielen kleinen Läden, die nach und nach an der Staulinie ihre Pforten öffneten, erinnert die Straße heute immer mehr an eine Geschäftsstraße. Und wenn beim Einkaufsbummel der kleine Hunger kommt, wartet an der nächsten Ecke schon der passende Snack.

Sind Ihnen schon mal... junge Leute in der Oldenburger Innenstadt aufgefallen, die sich äußerst merkwürdig fortbewegen? Parkour, eine noch recht junge Sportart wird nun auch in Oldenburg angeboten. Die Sportler versuchen hierbei möglicht schnell von A nach B zu kommen und überwinden dabei durch den Einsatz von eindrucksvollen Saltos und Sprüngen allerlei Hürden, wie Zäune, Mauen oder sogar Gebäude.

weitere Orte in unserer Tour: